Schon um 6.30 Uhr startete die  Leichtathletikmannschaft MII am Dienstag, den 2.Juli vom VHG und fuhr über Kempten nach Augsburg ins Ernst-Lehner-Stadion.

Ca. 20 Mannschaften in unterschiedlichen Altersklassen nahmen am Bezirksfinale teil.  Unser Wettkampf startete nach einer kurzen Begrüßung mit der 100m-Staffel, die die zweitschnellste Zeit erlief. Danach folgten Kugelstoß, Hochsprung, Speerwurf, 100m, Weitsprung und zum Abschluss 800m. Schon nach drei Disziplinen zeichnete sich ab, dass wir vor allem mit einer starken gegnerischen Mannschaft rechnen mussten, die aber nicht unbesiegbar erschien. Die Sportlerinnen kämpften bis zum Schluss und erreichten mit guten bis hervorragenden Leistungen (z.B. Bestleistungen im Hochsprung, beim Speerwurf und Weitsprung!) einen respektablen zweiten Platz. Gegen 18.30 Uhr kamen alle erschöpft, doch zufrieden und mit guter Stimmung in Lindau an.                

K.H.

Bild1

v.l.n.r.: Janna Eisenhut 9c, Elisa Planatscher 9a, Martina Zanker 8a,
Anna-Lena Deuring 9c, Melanie Schmid Q11,
Carmen Fackelmayer 10c, Lara Festini-Brosa 10b,
Jana-Maria Schulz 9b, Lisa Fackelmayer 8b

Bild2
Bild3