Neueste Meldungen für Schüler

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Schüler per RSS-Feed.
  1. Das Schönste im Schuljahr sind die Ferien?! Jedenfalls erreichen uns jedes Jahr zahlreiche Bitten um den Ferienkalender der "Schule&wir". Und es gibt ihn auch nächstes Schuljahr wieder, gestaltet von den bayerischen Schülerinnen und Schülern. Also ran an Farben und Papier!
  2. „Das geheimnisvolle Spukhaus“: Die Geschichte zum Welttag des Buches begeistert Schülerinnen und Schüler in ganz Bayern. Rund 160.000 Viert- und Fünftklässler können sich dank ihres Buchgeschenks auf ein spannendes Lesevergnügen freuen.
  3. „Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern für die bevorstehenden Abiturprüfungen alles Gute und viel Erfolg!“, sagte Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle anlässlich des Abiturs 2017. Rund 40.000 Schülerinnen und Schüler treten zu den Prüfungen an den bayerischen Gymnasien an.
  4. Studien- und Berufsorientierung: Am Girls‘ Day 2017 öffnen viele Hochschulen in Bayern ihre Türen und ermöglichen Schülerinnen spannende Einblicke in die Zukunftsfelder IT, Naturwissenschaft und Technik.
  5. Seneca und Lukian: Mit diesen und anderen antiken Autoren kamen die Teilnehmer beim Landeswettbewerb Alte Sprachen in Berührung und sie bewiesen dabei ihre ausgezeichneten Sprachkenntnisse. Die Sieger des Wettbewerbs stehen nun fest.
  6. Wer Angebote und Lösungen rund um das Thema Barrierefreiheit sucht, wird auf www.barrierefrei.bayern.de schnell fündig. Die Bayerische Staatsregierung bietet mit diesem Internetportal zahlreiche Tipps und Links - einfach einmal ausprobieren!
  7. Renaissance und Reformation – die Zeit um 1500 ist geprägt von gesellschaftlichem Wandel und von einem neuen Weltbild. Der Schülerlandeswettbewerb „Erinnerungszeichen“ lädt Schüler ab der dritten Klasse ein, Beiträge zum Thema „Bayern um 1500 – Zeit für Neues?“ zu erarbeiten. Jetzt in der Heimat auf Spurensuche gehen!
  8. Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle hat das Konzept für ein Bildungspaket Bayern vorgestellt. Das Paket umfasst: Die Weiterentwicklung der frühkindlichen Bildung, den Ausbau von Inklusion und Stärkung der Förderschulen, die Stärkung der Grund- und Mittelschulen sowie der Realschulen, die Zukunftsinitiative Berufliche Bildung, Fit für die Zukunft: Fördern und Forschen und eine Stärkung der Schulleitungen und der Schulverwaltung.
  9. Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle erläutert im Video die Entwicklung zum neuen bayerischen Gymnasium und gibt einen Ausblick auf wichtige Neuerungen. Video hier ansehen!
  10. Mehr Qualität, mehr Zeit, mehr Individualität: Das Konzept zur Weiterentwicklung des bayerischen Gymnasiums sieht vor, ab dem Schuljahr 2018/19 ein neunjähriges Gymnasium mit der Möglichkeit zur individuellen Lernzeit einzuführen. Dabei denken wir vom Kind aus: Auch in Zukunft sollen die jungen Menschen mit hoher Qualität Studierfähigkeit, vertiefte Allgemeinbildung, Reflexionsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein erwerben.