Die Welt ist nicht genug...Die Welt ist nicht genug

Deshalb werden an unserer Schule viele Fahrten und Austauschprogramme angeboten. Während die Fahrten im Klassenverband stattfinden, dienen die Austauschprogramme zu Vertiefung sprachlicher Kenntnisse und/oder zur Förderung kultureller Erfahrungen. 

Auf eine Teilnahme an einem Austausch besteht kein Anspruch, da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind. Es wird deshalb empfohlen, sich nicht nur für ein bestimmtes Austauschprogramm zu bewerben, sondern sich in der Wahl des Austauschs flexibel zu zeigen.

Aus offensichtlichen Gründen können nicht immer alle Interessenten am entsprechenden Austausch teilnehmen. Informationen zu den Auswahlkriterien findest du / finden Sie hier.

Fahrten: 

  • 5. Klasse: Kennenlerntage im Herbst
  • 6. Klasse: Umwelt- und Erlebniswoche im Juli
  • 7. Klasse: Wintersportwoche im März
  • 11. Klasse: Studienfahrt (Angebot von bis zu vier Zielen); Dieses Schuljahr werden folgende Fahrten durchgeführt:

Austauschprogramme:

Neben unseren festetablierten Austauschprogrammen konnten in den letzten Jahren noch einige neue Kontakte zu Schulen im Ausland geknüpft werden, die sich vom europäischen Raum bis nach Asien, Australien und die USA ziehen.

Austauschprogramme, die nicht von der Schule organisiert sind:

Neben den Austauschprogrammen, die von unserer Schule organisiert werden, existieren noch weitere Angebote von externen Anbietern:

  • Der Bayerische Jugendring bietet eine Austauschprogramm an. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Rotary Austauschprogramm: hier      Rotary Sommerferienaustausch 2017: hier