Austausch mit Sion (Organisation: Henrike Wackermann-Eckert)

 

Bild1 Bild2 Bild3

 

Bild4Seit dem Schuljahr 2003/2004 haben die Schüler der 9. Klassen die Gelegenheit, an einem Schüleraustausch mit dem Collège Derborence (www.coderborence.ch) bei Sion teilzunehmen. Der einwöchige Besuch findet in zeitlicher Nähe zu den Osterferien statt, der Gegenbesuch der Schweizer kurz vor den Pfingstferien. Die Teilnehmerzahl beschränkt sich in der Regel auf 10 bis 13 Schüler auf beiden Seiten, so dass dieser Austausch einen sehr guten Kontakt innerhalb der Gesamtgruppe ermöglicht, der nicht zuletzt durch die zeitlich geringe Distanz zwischen Besuch und Gegenbesuch profitiert.Bild5
Die entstandenen Kontakte können gut aufrecht erhalten werden, denn Sion liegt im Vergleich zu unseren anderen Austauschprogrammen "ums Eck" und die Reisezeit mit dem Zug hält sich mit knapp fünf Stunden in Grenzen.

Die Stadt Sion, eingebettet in den Walliser Bergen, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Genfer See und hübschen Städten wie Lausanne und Montreux. Auch das berühmte Skigebiet Zermatt am Matterhorn lässt sich von dort aus gut erreichen.
Untertags besuchen die Schüler mit ihren Austauschpartnern die Schule. Während der Woche wird ein organisierter Ganztagesausflug mit der Gesamtgruppe zu Zielen in der Region unternommen, die restliche Freizeitgestaltung erfolgt in den Familien. Letztendlich sind Besuch und Gegenbesuch immer geprägt von Spaß, Freude, dicken Abschiedstränen und natürliche einer Menge persönlicher Erfahrungen.

Termine, zu denen der Austausch stattfindet, entnehmen Sie bitte dem Terminkalender unter Pläne und Elternbriefe.

Berichte und Bilder früherer Austausche finden Sie unter Ereignisse und Projekte.