Austausch mit Adelaide (Organisation: Johannes Boxdörfer)

Bild

Der Australienaustausch ist als Sprach- und Kulturaustausch für Schüler der 10. Jahrgangsstufe angelegt und umfasst insgesamt vier Wochen, wovon zwei in die Osterferien fallen. Die Schüler nehmen am normalen Schulalltag ihrer Austauschpartner teil, allerdings gibt es auch Tagesausflüge während der Schulzeit und einige Tage fallen auch in die (kürzeren) australischen Osterferien, in denen die Gastfamilien mit den Schülern eigenständig etwas unternehmen. Englisch zu sprechen wird nach und nach durch die Länge des Aufenthalts von der Herausforderung zur Gewohnheit für viele. Die Mentalität der Gelassenheit sowie die enorme Herzlichkeit und Offenheit vieler Australier lassen mögliche Heimwehgefühle schnell vergessen.
Unsere Partnerschule Reynella East College liegt in einem Vorort von Adelaide, der 1,2 Mio. Einwohner großen Hauptstadt des Staates Südaustralien. Zum Meer sind es nur wenige Kilometer und während unseres Aufenthaltes ist oft auch ein sogenannter water-sports-day an der Schule, an dem wir teilnehmen und dabei Surfen, Bodyboarden oder Stand-up-paddeling lernen können. In der Umgebung liegen zahlreiche Nationalparks, in denen die australische Tier- und Pflanzenwelt hautnah erlebbar ist.
In Lindau werden die australischen Schüler ebenfalls für vier Wochen unsere Gäste sein, davon zwei Wochen in den Weihnachtsferien (den australischen Sommerferien). In dieser Zeit nehmen sie teilweise am Unterricht der Austauschpartner teil,  berichten in anderen Klassen über ihre Heimat Australien oder verbessern ihre Sprachkenntnisse in der eigenen Gruppe.
Dabei stellen wir natürlich unseren Gästen auch die Stadt und die Region mit Ausflügen und anderen gemeinsamen Unternehmungen vor.

Termine, zu denen der Austausch stattfindet, entnehmen Sie bitte dem Terminkalender unter Pläne und Elternbriefe.

Berichte und Bilder früherer Austausche finden Sie unter Ereignisse und Projekte.