Vom vierten bis sechsten Juli konnten wir, das P-Seminar Sport, die Young Americans, 50 junge, hochmotivierte Tänzer und Sänger, an unserer Schule willkommen heißen. In nur zwei Tagen stellten diese, gemeinsam mit den Schülern, eine zweistündige Show auf die Beine, welche in der Inselhalle vor rund 700 stolzen und begeisterten Eltern, Freunden und Bekannten präsentiert wurde.

 

Bild1 

Realisiert wurde dieses Vorhaben durch einen professionellen Workshop, der von früh morgens bis spät in die Nacht andauerte. Betrat man während dieser zwei Tage die Turnhalle, konnte man  Schüler entdecken, die sangen, tanzten oder sogar selbstgeschriebene Gedichte vorlasen.
Auch im Nachhinein konnte man noch Sätze hören wie: „Es war so faszinierend“ oder „Ich will, dass sie noch einmal kommen.“

 Bild2

„Was mich persönlich am meisten fasziniert, ist diese Energie, die sie mitbringen“, sagte ein Schüler voller Begeisterung und ein wenig müden Gliedern nach dem zweiten Probentag.

Bild3

Dass ein solches Event nicht von allein auf und über die Bühne geht, ist selbstverständlich. Über ein halbes Jahr hinweg planten wir unter der Leitung von Frau Lucas in zahlreichen Treffen und Besprechungen das VHG-Highlight, das so manch ein Schüler nicht mehr vergessen wird.